Fachmessen

Sie finden uns auf folgenden Internationalen Fachmessen mehr>>

ITMA ASIA + CITME 2021

International Textile and Garment Technology Exhibition + China International Textile Machinery Exhibition

SHANGHAI, CHINA

National Exhibition and Convention Center (NECC)

12. - 16. Juni 2021

ITM 2021

35th International Textile Machinery Exhibition

ISTANBUL, TÜRKEI

Tüyap Fair, Convention and Congress Center Büyükçekmece

22. - 26. Juni 2021

FEBRATEX 2021

Brazilian Textile Exhibition

BLUMENAU, BRASIL

Parque Vila Germânica / PROEB

10. - 13. August 2021

Vandewiele hat eine Vereinbarung über den Erwerb von 100% der Savio Group getroffen

Vandewiele hat eine Vereinbarung über den Erwerb von 100% der Savio Group getroffen. Dies beinhaltet ebenso Sedo Treepoint GmbH.

LogoVanderwiele         +         LogoSaviogroup

Mailand / Brüssel, 4. Januar 2021 - Itaca Finance S.A., ein von Alpha Private Equity kontrolliertes Unternehmen, hat Ende letzten Jahres eine Vereinbarung über den Verkauf von 100% der Savio Group an Vandewiele, eine belgische, weltweit führende Gruppe, die im Bau und der Installation von Textilmaschinen tätig ist, getroffen.

Der Abschluss der Transaktion wird für das Frühjahr 2021 erwartet. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben.

Die 1911 gegründete Savio Gruppe mit Hauptsitz in Pordenone (Italien) ist ein weltweit führende Entwickler und Hersteller von Wickelmaschinen und Qualitätskontrollgeräten für die Textilindustrie mit Niederlassungen in Italien, China, Indien, Belgien, Deutschland, der Schweiz und der Tschechischen Republik. Im Jahr 2019 verzeichnete Savio einen konsolidierten Umsatz von 270 Mio. €.

Vandewiele wurde 1880 im belgischen Kortrijk gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Mechatronik-Lösungen (Kombination aus Mechanik und Elektronik) für Kunden aus der Textil- und Elektronikbranche auf der ganzen Welt. Der unermüdliche Fokus auf Innovation und eine langfristige Vision werden beiden Unternehmen weiteres Wachstum im neuen digitalen Zeitalter ermöglichen. Vandewiele hat 2019 einen Umsatz von 370 Mio. € und beschäftigt über 3000 Mitarbeiter. Die wichtigsten Werke befinden sich in Belgien, China, Italien, Frankreich, Schweden und Deutschland.

Die Transaktion zielt darauf ab, die internationale und industrielle Entwicklung von Savio zu stärken und signifikante Synergien zu nutzen, sowohl aus kommerzieller als auch aus operativer Sicht.

Alexander Zschokke wird weiterhin als Chairman der Savio Group tätig sein.

"Ein so starkes Interesse von wichtigen Akteuren in dieser herausfordernden Zeit zu erhalten, ist eine Anerkennung des strategischen Wertes von Savio - sagt Alexander Zschokke, Vorsitzender der Savio-Gruppe - Langfristig wird die Zugehörigkeit zur Vandewiele-Gruppe unsere unternehmerische Kultur bewahren, die auf Innovation, operative Exzellenz und kommerzielle Entwicklung ausgerichtet ist."

Charles Beauduin, CEO von Vandewiele, erklärte: "Wir sind sehr stolz darauf, die Savio Gruppe mit ihrer starken Tradition und Technologie in unserer Gruppe willkommen zu heißen. Die Zusammenführung unserer technologischen Fähigkeiten, unserer F&E und unserer industriellen Aktivitäten wird es uns ermöglichen, in den nächsten Jahren stark zu wachsen".

Paolo Magni, Partner von Alpha Private Equity, kommentierte: "Seit der Akquisition (ein primärer und proprietärer Deal für Alpha) haben wir eng mit dem Management zusammengearbeitet, um es bei der Konsolidierung der technologischen Führungsposition von Savio zu unterstützen, indem wir beträchtliche F&E-Investitionen, die erfolgreiche Markteinführung innovativer Produkte und die Durchführung strategischer M&A-Transaktionen genutzt haben und Savio dadurch in eine weltweit führende Position gebracht haben. Die Übernahme durch Vandewiele markiert eine neue Wachstumsphase für Savio, die sich auf einen starken industriellen Anteilseigner stützt, der über solide operative und finanzielle Fähigkeiten verfügt und in der Lage ist, relevante industrielle und kommerzielle Synergien zu fördern und auszubauen. Wir freuen uns darauf, die starke Entwicklung des Unternehmens zu verfolgen und die Reise mit den neuen Eigentümern fortzusetzen."

Rothschild, Pedersoli Studio Legale und Deloitte haben Alpha Private Equity bei der Transaktion beraten. Cassiopea Partners und Teams von Deloitte und Deloitte Legal berieten Vandewiele.

zurück